Essenzen

Beim Text muss sich einer quälen, der Absender oder der Empfänger. Besser ist, der Absender quält sich.

Wolf Schneider

  • zumeist kurz angebunden. Darum wirken meine Texte.
  • erfahren. Ich war als Reporter in Damaskus auf der Hut, als Lokalredakteur Hans Dampf in allen Gassen und als PR-Berater immer gut angezogen. Heute schreibe ich im Jogger, dass es fetzt.
  • gut vernetzt – im internationalen Netzwerk erfolgswelle© und mit Auskennern vor Ort. Wenn ich nicht weiterweiß, sage ich es auch und hole kompetente Experten.
  • wählerisch. Zu Esoterik, Verschwörungstheorien und Pseudomedizin fehlen mir zwar nicht die Worte. Aufträge aus dieser Ecke nehme ich aber nicht an.
  • mit, wenn hoch gepokert wird.
  • Texte, die gelesen und verstanden werden.
  • Public Relations nach Maß und mit Erfolgsgarantie.
  • Naming für Lattenroste, Haselnussaufstriche, Flugzeugteile und kleine Kinder. Echt jetzt!
  • jetzt vielleicht neugierig. Sie erreichen mich unter 0664 / 412 20 72.
  • zeitig dran. Von Mitternacht bis 6 Uhr 30 hebe ich selten ab. Aber ich lese ihre Post zum Frühstück.
  • recht zufrieden mit mir, meine bisherigen und aktuellen Kunden. Zum Beispiel: Bit Factory, efsta IT-Services, Faatz, GWG der Stadt Steyr, Impex, Kappa, Kunstwoche Steyr, Legal biken, Lipfert, LiSEC, Nature of Innovation, PROFACTOR, proojects, TIC Steyr, Sensenwerk Sonnleithner, Smart Innovation Steyr,  Steyr lebt!, Styraburg Festival, Wigwam Steyr.